Enervie Vernetzt Logo
Hotline: 0800. 123-99 88

Hier finden Sie alles zu dem Thema Einspeisung


Information für Einspeiser:

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Informationen rund um die Abwicklung der Einspeisung elektrischer Energie in unser Netz zur Verfügung stellen.
 

Neuanschluss einer Einspeiseanlage:

Folgende Schritte sind im Rahmen des Neuanschlusses einer Erzeugungsanlage zu durchlaufen:
 

  1. Sie oder Ihr Installateur stellen einen Antrag auf Netzanschluss Ihrer Erzeugungsanlage bei uns. Bitte benutzen Sie hierzu unser Netzanschlussportal. Im Portal stehen alle notwendigen Formulare, Datenblätter sowie Preisblätter zu Verfügung.
  2. Wir führen die Netzanschlussprüfung aus.
  3. Wir benachrichtigen Sie über das Ergebnis der Netzanschlussprüfung. Nach positiver Prüfung kann die Anlage installiert werden. Mit dieser Nachricht erhalten Sie ein Formular zur Anmeldung einer Neuanlage, mit dem Sie uns Ihre Daten mitteilen können. Wir bitten Sie uns diesen Vordruck nach Inbetriebnahme der Anlage ausgefüllt zukommen zu lassen. Sie können das Formular auch unten unter Vordrucke herunterladen.
  4. Sie lassen Ihre Anlage von einer Fachkraft installieren.
  5. Nach der Installation beantragt Ihr Installateur die Inbetriebsetzung der Anlage über unser Portal.
    Hierzu  benötigen wir zwingend ein Inbetriebnahmeprotokoll Ihres Installateurs. Soweit erforderlich werden durch den Messstellenbetreiber neue Zähler gesetzt.
  6. Nach der Inbetriebnahme melden Sie Ihre Anlage im Marktstammdatenregister an.
  7. Sobald uns alle Daten vorliegen (ausgefüllter Vordruck zur Anmeldung der Anlage und Inbetriebnahmeprotokoll) erhalten Sie von uns ein Vertragsangebot, welches die Details der Einspeisung, sowie der Zählerablesung und Abrechnung regelt.
  8. Wir richten dann die Anlage zur Abrechnung in unseren Systemen ein. Die entsprechende Vergütung wird nach den Regelungen des EEG bzw. des KWKG und des Einspeisevertrages ausgezahlt.

Formular Anmeldung einer neuen Einspeiseanlage zur Abrechnung


 

Auszahlung der Einspeisevergütung

Die Abrechnung der Einspeisevergütung erfolgt durch die ENERVIE Vernetzt als Ihr Netzbetreiber. An der Abrechnung des Energiebezuges, die Sie über Ihren Stromlieferanten beziehen, ändert sich für Sie als Einspeiser nichts. Die Vergütung ergibt sich aus den für Ihre Anlage geltenden Regelungen des EEG.

Erläuterungen zu den Vergütungskategorien finden Sie hier:

https://www.netztransparenz.de/EEG/GesetzeUmsetzungshilfenEEG

Die zu vergütende Energiemenge wird bei den meisten "kleineren" Anlagen einmal jährlich zum Jahresende durch eine Ablesung Ihrer Zähler ermittelt. Hierzu erhalten Sie von uns zum Jahresende eine Ablesekarte. Wir bitten Sie Ihren Zählerstand zum Jahresende über die auf der Karte beschriebenen Wege zu übermitteln. Am Anfang des Folgejahres erhalten Sie von uns eine Jahresabrechnung. Für die zu erwartende Einspeisevergütung zahlt Ihnen die ENERVIE Vernetzt monatlich im Voraus Abschläge.



Anlagenbetreiberwechsel

Beim Anlagenbetreiberwechsel auf Grund eines Verkaufs oder Schenkung der Anlage, eines Todesfalls, einer Scheidung u.a. bitten wir Sie das entsprechende Formular zuzusenden.

Formular Anlagenbetreiberwechsel
 

Der Anlagenbetreiberwechsel ist ggf. im Marktstammdatenregister zu registrieren. Mehr dazu unter:

https://www.marktstammdatenregister.de/MaStRHilfe/subpages/betreiberwechsel.html

 

Bankverbindung ändern

Um Ihre Bankverbindung zu ändern, können Sie das beiliegende Formular ausfüllen und uns senden

Formular Bankverbindungsänderung
 


Informationen zum Redispatch 2.0:

Weiterführende Informationen zum Redispatch 2.0 für Erzeugungsanlagen mit einer inst. Leistung >100kW

Enervie Vernetzt beteiligt sich an der Übergangslösung zum gesicherten Einstieg in den Redispatch 2.0. Weiterführende Informationen dazu entnehmen Sie bitte folgenden Dokumenten:

Anschreiben an BKVs zur Übergangslösung
Weiterführende Erläuterungen/Detailprozesse

 

Kontaktdaten:

Anschluss von Neuanlagen:

Hausanschlussportal

Für Zählerfragen (vom Zählerstand bis zum Zählerwechsel):

Tel.: 02351/5675 22210
E-Mail: msb-messwerterfassung@enervie-vernetzt.de

 

Für alle anderen Fragestellungen (Vertragsangelegenheiten, Abrechnung, Direktvermarktung, Messkonzepte,...) ist das Team Einspeisemanagement zuständig.

Enervie Vernetzt GmbH
Einspeisemanagement
Lennestr. 2
58507 Lüdenscheid

Tel.: 02351/5675-23233
E-Mail: einspeisung@enervie-vernetzt.de