Enervie Vernetzt Logo
Hotline: 0800. 123-99 88

Eigenbedarf

Die ENERVIE Vernetzt GmbH (EV) betreibt im ihrem Netzgebiet ca. 200 Eigenbedarfslieferstellen (für Steuerungstechnik, Signalerzeugung und -verarbeitung, Trafolüfter, Motoren von Schaltern, Beleuchtung etc.), also solche Abnahmestellen, die für den Betrieb des Netzes mit elektrischer Energie versorgt werden müssen. Die dafür benötigte Energiemenge kauft EV bei Stromlieferanten ein. EV ist kein Letztverbraucher im Sinne des § 3 Nr. 25 EnWG.

Zukünftig möchte EV die Belieferung des gesamten in ihrem Netzgebiet benötigten Energiebedarfes (Strom)  in einem marktorientierten, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren ausschreiben. Interessierte Bieter können unter Angabe eines Preises (ohne EEG-Umlage) an der Ausschreibung teilnehmen. Netznutzungsentgelte sowie Stromsteuer fallen nicht an. Die Belieferung erfolgt zu dem Zuschlagspreis.

EV schreibt die benötigte Eigenbedarfsenergiemenge für den Lieferzeitraum 01.01.2018 bis 31.12.2018 einmalig am Mittwoch, den 27. September 2017 von 08:00 bis 14:00 Uhr aus. Bei den insgesamt ca. 200 Lieferstellen handelt es sich um ca. 179 SLP-Lieferstellen und ca. 21 RLM-Lieferstellen. Der ungefähre Jahresverbrauch der SLP-Lieferstellen beträgt ca. 1.900.000 kWh und der RLM-Lieferstellen ca. 6.600.000 kWh.

Nachfolgend kann der Bieter eine detaillierte Lieferstellenliste herunterladen. Diese Liste enthält neben den Stammdaten und dem Zählpunkt der einzelnen Lieferstelle, Angaben zur Messung, zur Entnahmeebene sowie zum verwendeten Lastprofil bei den Standardlastprofil-Lieferstellen. Darüber hinaus werden nachfolgend die Teilnahmebedingungen für das Ausschreibungsverfahren, der Mustervertrag, das Angebotsformular sowie die Zeitreihen der RLM-Anlagen aus dem Jahr 2016 soweit verfügbar zum Download bereitgestellt.

Wir behalten uns vor sämtliche hier veröffentlichten Informationen jederzeit zu aktualisieren.
Erzielter Preis 2018: 37,94 Euro/MWh (zzgl. EEG-Umlage)