Enervie Vernetzt Logo
Hotline: 0800. 123-99 88
  • Wir drehen auf H-Gas: Der gelbe Aufkleber ist für die Umstellung Pflicht!

    Unsere Monteure haben ihn bei der Datenerhebung in Lüdenscheid, Schalksmühle, Altena und den Hagener Stadtteilen Hohenlimburg und Dahl auf den erfassten Gasgeräten angebracht. Sollte er auf Ihrer Anlage fehlen, melden Sie sich dringend für einen Termin zur Datenerhebung. Nur angepasste Gasgeräte dürfen weiter betrieben werden - im schlimmsten Fall müssen wir den Gasanschluss sperren!

    mehr erfahren

  • Azubi sein - eine echte Alternative zum Studium!

    Die ENERVIE Gruppe sucht Auszubildende für 2021! Wir bieten: Ausbildung in Berufen mit Zukunft, attraktive Bezahlung und Perspektiven für Jobs in der Energiewirtschaft. Jetzt bewerben!

    mehr erfahren

  • Info-Flyer "So erreichen Sie uns"

    Störungshotline Strom, Gas, Wasser - Ansprechpartner für Hausanschluss und Leitungsauskunft: Alle Kontakte finden Sie nun auch "auf einen Blick" und zum Download in unserem Service-Flyer.

    mehr erfahren

  • Coronavirus: Verantwortung ernst nehmen.

    Die ENERVIE Gruppe - zu der auch wir gehören - steht für eine zuverlässige Versorgung mit Strom, Gas und Trinkwasser und sichere regionale Infrastruktur. Besonders in Corona-Zeiten hat dieser Auftrag an uns eine hohe Bedeutung für die Menschen, die wir versorgen. Wir nehmen unsere Verantwortung dafür sehr ernst und halten daher weiter an getroffenen Schutzmaßnahmen fest.

    mehr erfahren

    Presse-News

    Derzeit starker Frost: ENERVIE Vernetzt gibt Tipps zum Schutz von Wasserleitungen im Winter

    15.12.2022

    Vor dem Hintergrund der derzeit frostigen Temperaturen weist der regionale Netzbetreiber ENERVIE Vernetzt insbesondere Hauseigentümer auf die Gefahren von Frostschäden bei Wasserleitungen hin.

    mehr erfahren

    ENERVIE Vernetzt nimmt modernste LED-Technik für Straßenbeleuchtung in Schalksmühle in Betrieb

    22.11.2022

    Die ENERVIE Vernetzt GmbH rüstet die Straßenbeleuchtung in Schalksmühle auf modernste Leuchtdioden-Technik um. Dabei nutzt der regionale Netzbetreiber nun auch intelligente Steuerungstechnik der neuesten Generation, um den Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten. Zudem leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Tierschutz durch sinkende Lichtverschmutzung.

    mehr erfahren